Flüssige Kernseife herstellen

Flüssige Kernseife herstellen, ohne den teuren Preis dafür zu zahlen? Kein Problem, die Herstellung ist einfach und das Ergebnis ist eine große Menge an flüssiger Kernseife für den vielseitigen Gebrauch. Natürlich gibt es ein paar Sachen zu beachten…


flüssige Kernseife herstellenBitte beachtet, dass die Wasserangabe nicht exakt angegeben werden kann, da wir nicht wissen, welche Kernseife ihr verwendet. Eine pflanzliche Kernseife oder eine aus Rindertalg oder nochmal eine andere, dass ist nicht so wichtig, allerdings haben nicht alle das gleiche Gewicht. Generell macht es keinen großen Unterschied, denn die meisten sind 100-150g groß. Falls es doch ein riesiger Klotz sein sollte, den ihr da habt, wiegt ihn vorsichtshalber ab. Einfach ausprobieren. Ihr braucht nun für die Herstellung lediglich folgende Zutaten:

  • Kernseife
  • 2,5-3 Liter Wasser
  • Küchenreibe/Haushaltsraspel
  • Kochtopf
  • Kochlöffel
  • leerer Seifenspender
  • Optional: Duftöle, Olivenöl usw.

 

Nicht viel, oder? Dem ein oder anderen dürfte schon aufgrund der Zutaten klar sein, was zu tun ist, dennoch fangen wir ganz am Anfang an:

1. Wir bringen das Wasser im Kochtopf zum Kochen.

2. Bis das Wasser kocht, benutzen wir die Kernseife mit der Küchenreibe um so kleine Flocken wie möglich zu erhalten (je kleiner desto weniger Aufwand später beim Umrühren).

3. Wenn das Wasser nun kocht, nehmen wir den Kochtopf vom Herd und geben wir die Kernseifenflocken hinzu und rühren kräftig um. Achtet darauf vorallem anfangs gut umzurühren, denn je kälter das Wasser wird, desto unwahrscheinlicher wird es, dass sich die verbleibenden Flocken noch auflösen.


Wenn ihr der Seife eine eigene Note verpassen wollt, so könnt ihr das jetzt tun. Esflüssige kernseife herstellen spricht nichts dagegen, eure flüssige Kernseife mit einem Duftstoff aufzuwerten oder für eine bessere Hautverträglichkeit mit Olivenöl zu mischen. Ihr könnt hier wirklich experimentieren und kreativ sein. Nötig ist natürlich keiner dieser Schritte, ob ihr weitere Zutaten beimischen wollt und welche das sein sollen, liegt allein bei euch.

flüssige Kernseife herstellen4. Füllt eure Kernseife in einen stylischen Seifenspender. Was ihr jetzt damit macht, ist eure Sache. Wascht euch damit, verschenkt es, verkauft es und werdet reich, dreht der Beauty-Industrie eine lange Nase und werdet ein gefeierter Seifenheld. So ungefähr zumindest. Herzlichen Glückwunsch, ihr habt eure erste Flüssigseife selbst hergestellt.

laugentFalls ihr nun auf den Geschmack gekommen seid und nun Kernseife selbst herstellen wollt, dann klickt einfach hier. Allerdings ist die Herstellung etwas aufwendiger und auch gefährlicher. Es ist aber nichts was man mit etwas Vorsicht nicht hinbekommt. Es gibt auch andere Anleitungen im Internet die weitere Zusatzstoffe empfehlen. Man sollte jedoch nicht aus den Augen verlieren, warum man überhaupt auf Kernseife gekommen ist. Meistens nämlich aufgrund der wenigen Inhaltsstoffe und der Einfachheit der Seife. Es steht euch natürlich frei, in eurer eigenen Kreation alles zu benutzen, was ihr wollt. Aber dennoch solltet ihr es nicht übertreiben und auf die Natürlichkeit sowie Verträglichkeit  der Zusatzstoffe achten. So lässt sich eure persönliche flüssige Kernseife herstellen, mit der ihr lange zufrieden sein werdet.